Seminar: in Fülle leben - das pralle Leben in Gemeinschaft

Beziehungen und Gemeinschaften können am Mangelbewusstsein scheitern oder im Bewusstsein von Fülle aufblühen. Fülle und Mangel, Genug und Gier, Reichhaltigkeit und Leere, Erwartungen und Dankbarkeit. Wir beschäftigen uns in diesem Seminar damit, wie ein lebendiges Miteinander aus der Fülle entstehen kann, kreativ, reich- und nachhaltig.

Dazu erforschen wir, wie gut unser "Tank" mit Lebenslust und Zufriedenheit gefüllt ist. Wir haben alle Werkzeuge in uns selbst, um mehr Fülle und Lebendigkeit zu erleben und zu schenken. Wir werden Räume öffnen, um unsere Potentiale, Ressourcen und Lebensfreude in Fülle miteinander zu teilen. Wir feiern das Miteinander.

Menschen im Mangel versuchen (meist völlig unbewusst) voneinander Energie zu erhalten und machen sich - oft unausgesprochen - gegenseitig für ihr Glück oder unerfüllte Erwartungen verantwortlich.

Wenn Du Deine Sehnsüchte und Erwartungen, Deine Ressourcen und Möglichkeiten anschauen willst, wenn aus Wunsch nach Erfüllung einfach Dankbarkeit werden darf, dann freuen wir uns, Dich auf dem Seminar zu begrüßen.

Wir werden u.a. mit diesem Methoden arbeiten:

  • Herzrunden
  • Sharing
  • Kleingruppenarbeit
  • heißer Stuhle
  • Gestalt-Elemente
  • Musik und Bewegung
  • Achtsamkeitspraxis
  • Fantasiereise
  • feiern, teilen, schenken
weitere Informationen
Datum: 
20.04.2018 um 18:00 Uhr
bis: 
22.04.2018 um 15:00 Uhr
Leitung: 
Holger Lüttich und Axel Schulz
Veranstaltungsort
Schloss Oberbrunn
Seeoner Str. 4
83132 Pittenhart
Organisatorisches: 

Am Freitagabend gestalten wir gemeinsam ein Mitbring-Büffet
Übernachtung d.h. Zimmer bitte direkt im Schloss Oberbrunn buchen: www.schloss-oberbrunn.eu

Kosten: 
220,- Euro ( inklusive biologisches Essen am Samstag und Sonntag)
Wer sich im Aktivteam und den Kreativgruppen aktiv und regelmäßig engagiert, kann zum halben Preis teilnehmen