Klärung, Ausrichtung, Inspiration

05.11.2019

Am letzten Samstag trafen wir uns im evangelischen Gemeindehaus Bad Endorf in kleinerer Runde zum internen Gemeinschafts-Austausch. Wir erspürten und besprachen intensiv, wo wir als Einzelne und als Gruppe stehen, was wir an Bedürfnissen in einer Gemeinschaft haben, was jeder für die Erfüllung seiner Bedürfnisse zu tun bereit ist und wie diese Erfüllung die Gemeinschaft bereichert. Zu unseren Themen gehörten auch Abgänge und Zugänge in unserer Gruppe, und was das in uns bewegt.
Die Kreativgruppen kamen ebenfalls zu Wort. Aus der neuen KG Kultur-Garten wurde ein Vorläuferkonzept zur Entwicklung einer Solidarischen Landwirtschaftsgenossenschaft vorgestellt. Ebenso beschäftigte sich die Runde mit einer noch nicht ganz fertigen Ausarbeitung zum Aufbau eines Bauernhof-Kindergartens, der auf dem gleichen Gelände wie die Solawi angesiedelt werden und mit ihr kooperieren soll. Eine künftige KG Kinder und Jugend soll die Ausarbeitung fertigstellen... wer daran mitarbeiten möchte, kann sich an Holger (unter der bekannten Emailadresse) wenden. Es wurden weitere Infos zum Stand der Dinge von der KG Bauen und Land, der KG Miteinander und der KG Kennenlernen gegeben. Der nächste Kennlerntreff findet am 20.11.2019 statt. Auch das Seminar "Integrale Gemeinschaftsbildung" vom 15.-17.11. in Bad Endorf wurde noch mal gründlich vorbesprochen. Dazu kann man sich übrigens noch anmelden, auch als bisher nicht im Ökodorf Engagierte/r (siehe linke Buttonleiste / Termine).
Zu guter Letzt wurde noch vom erst kürzlich stattgefundenen Gespräch mit einem sehr interessierten Bürgermeister berichtet. Im Gebiet seiner Gemeinde könnte das Projekt seinen Landeplatz finden, wobei erst noch einige Voraussetzung geklärt werden müssen... was etwas dauernd wird. Aber immerhin: ein guter Rückenwind!