Echtheit und Verbundenheit - Gemeinschaftsbildung und die ZEGG - FORUM-Methode

Zum 2. Mal kommen Ina Meyer-Stoll und Achim Ecker (Mitglieder der ZEGG-Gemeinschaft, Bad Belzig) zu uns in den Chiemgau. Mit ihrer Unterstützung als Seminarleiter erforschen wir in der Gruppe eine neue tiefere Art der Kommunikation, die Verbindung und Berührung schafft. Konflikte und Konkurrenz können in so einem Raum von Verbundenheit aufgelöst werden. Es geht unter anderem um Themen wie z.B. "Wie kann ich da bleiben, wenn es schwierig wird?" Wir schaffen einen Gemeinschaftsraum, in dem Gefühle nicht mehr verdrängt werden müssen, sondern gezeigt und verwandelt werden können. Auch schwierige Gefühle können angenommen und in Kontakt gebracht werden.

Ein wesentlicher Part wird an diesem Wochenende das Kennen- / Vertiefen-Lernen des ZEGG-Forums sein. Das Forum ist ein Prozess zur Kommunikation in Gruppen. Er baut auf Werten auf wie Transparenz, Selbstverantwortung und Vertrauen und ist ein lebendiger Vorgang, um diese Werte in einer Gruppe von Menschen erfahrbar zu machen und jeden Einzelnen dabei zu unterstützen, diese im Alltag konkret zu leben.

(das Seminar ist sowohl für Ökodorf-Aktive sowie für Interessierte und Freunde offen, fühle Dich eingeladen)

* Seminar- und Verpflegungskosten: 250,-- (bei uns zu entrichten)
* Unterkunft INFO UND BUCHUNG extern: https://schloss-oberbrunn.eu/termine.html

weitere Informationen
Datum: 
15.11.2019 um 18:00 Uhr
bis: 
17.11.2019 um 15:00 Uhr
Leitung: 
Ina Meyer-Stoll, Achim Ecker
Veranstaltungsort
Schloss Oberbrunn
D-83132 Oberbrunn/Pittenhart
Voraussetzungen: 
Persönliche Kontaktaufnahme (falls noch nicht geschehen), Anmeldung
Kosten: 
250,-- (Seminarkosten und Verpflegung)
Weitere Kosten für Übernachtung (selbständig zu managen)